Service für Senioren

Willkommen auf den Seiten des Seniorenbeirates der Stadt Lütjenburg.
Der Seniorenbeirat der Stadt Lütjenburg wird von den Bürgern und Bürgerinnen, die das sechzigste Lebensjahr überschritten haben gewählt. Rechtsgrundlage ist die Satzung der Stadt Lütjenburg über die Bildung eines Seniorenbeirates. Der Seniorenbeirat besteht aus 10 Mitgliedern. Die Wahlperiode beträgt fünf Jahre.
Lütjenburg ist eine Kleinstadt zum Wohlfühlen, mitten in der Hohwachter Bucht, nahe der Ostsee. Einkaufen, der Besuch beim Arzt oder ein umfangreiches Freizeitangebot tragen mit dazu bei, sich in Lütjenburg wohl zu fühlen.

 

 

Veranstaltungskalender 2016 für Seniorinnen und Senioren der Stadt Lütjenburg

 

Im Rahmen des Karpfen-/ Rübenmusessens der Stadt Lütjenburg für ihre Senioren hat der Vorsitzende des Seniorenbeirats, Herr Helmut Kuhlmann, den Veranstaltungskalender 2016 für Seniorinnen und Senioren der Stadt Lütjenburg vorgestellt.
Bürgermeister Dirk Sohn ist erfreut, dass der Seniorenbeirat für 2016 ein umfangreiches und attraktives Angebot zusammenstellen konnte, das viele Aktivitäten für alle Interessierten ab 60 Jahren enthält.

Besonders freut ihn, dass im Jahr des 25-jährigen Bestehens viele besondere Veranstaltungen stattfinden werden.

Der „Veranstaltungskalender“ wird auch in diesem Jahr wieder kostenlos an alle Interessierten verteilt. Nur für einzelne Veranstaltungen wird ein gesonderter Kostenbeitrag erhoben, der im Veranstaltungskalender abgedruckt ist.

Sowohl Herr Kuhlmann als auch Bürgermeister Sohn danken in diesem Zusammenhang allen mitwirkenden Vereinen, Verbänden, Einrichtungen, Gewerbetreibenden und Sponsoren für ihre Mitwirkung.  

Ab sofort ist der „Veranstaltungskalender 2016“ im Rathaus, im Alten Posthof, in der Tourist-Information Lütjenburg und weiteren Stellen erhältlich.

Anmeldungen für die einzelnen Veranstaltungen werden – frühestens 4 Wochen vorher - im Rathaus von Frau Dohrmann (Tel. 0 43 81 / 40 20 22) gern entgegengenommen.

Termine für Senioren

Termine im März:

Mittwoch, 16. März 2016

Die Veranstaltungsreihe beginnt mit einer Veranstaltung von Frau Cornelia Berens um 14.00 Uhr mit dem Titel „Hilfe bei verspanntem Kiefer und Zähneknirschen“, Feldenkrais zum Kennenlernen. Die Veranstaltung findet statt in der Mühlenstraße 2a bei „Trainingstherapie & Fitness Iden“.

 

Mittwoch, 23. März 2016

Am Mittwoch, 23. März 2016 um 15.00 Uhr heißt es dann „Dem Einbrecher keine Chance! Wie schütze ich mich richtig?“, eine Präventionsvorstellung der Polizei mit Herrn H. Tibus bei Kaffee und Kuchen im Alten Posthof, Neuwerkstraße 15.

 

Anmeldung bitte für alle Veranstaltungen im Rathaus unter Tel. 04381 / 402022 (Frau Dohrmann)