Herr H. Kuhlmann im Pressegespräch (Vorsitzender der Seniorenbeirates)

Der Seniorenbeirat der Stadt Lütjenburg

Willkommen auf den Seiten des Seniorenbeirates der Stadt Lütjenburg.
Der Seniorenbeirat der Stadt Lütjenburg wird von den Bürgern und Bürgerinnen, die das sechzigste Lebensjahr überschritten haben gewählt. Rechtsgrundlage ist die Satzung der Stadt Lütjenburg über die Bildung eines Seniorenbeirates. Der Seniorenbeirat besteht aus 10 Mitgliedern. Die Wahlperiode beträgt fünf Jahre. Lütjenburg ist eine Kleinstadt zum Wohlfühlen, mitten in der Hohwachter Bucht, nahe der Ostsee. Einkaufen, der Besuch beim Arzt oder ein umfangreiches Freizeitangebot tragen mit dazu bei, sich in Lütjenburg wohl zu fühlen.

Veranstaltungskalender 2017

Im Rahmen des Karpfen-/ Rübenmusessens der Stadt Lütjenburg für ihre Senioren hat der Vorsitzende des Seniorenbeirats, Herr Helmut Kuhlmann, den Veranstaltungskalender 2017 für Seniorinnen und Senioren der Stadt Lütjenburg vorgestellt.
Bürgermeister Dirk Sohn ist erfreut, dass der Seniorenbeirat für 2017 ein umfangreiches und attraktives Angebot zusammenstellen konnte, das viele Aktivitäten für alle Interessierten ab 60 Jahren enthält. Der „Veranstaltungskalender“ wird auch in diesem Jahr wieder kostenlos an alle Interessierten verteilt. Nur für einzelne Veranstaltungen wird ein gesonderter Kostenbeitrag erhoben, der im Veranstaltungskalender abgedruckt ist.
Sowohl Herr Kuhlmann als auch Bürgermeister Sohn danken in diesem Zusammenhang allen mitwirkenden Vereinen, Verbänden, Einrichtungen, Gewerbetreibenden und Sponsoren für ihre Mitwirkung.
Ab sofort ist der „Veranstaltungskalender 2017“ im Rathaus, im Alten Posthof, in der Tourist-Information Lütjenburg und weiteren Stellen erhältlich.

Anmeldungen für die einzelnen Veranstaltungen werden – frühestens 4 Wochen vorher - im Rathaus von Frau Dohrmann (Tel. 0 43 81 / 40 20 22) gern entgegengenommen.

Die nächsten Termine im Veranstaltungskalender

Freitag, 25. August 2017, 15.00 Uhr

Der Seniorenbeirat lädt ein zum Bingo-Nachmittag bei Kaffee und Kuchen im Alten Posthof, Neuwerkstraße15.

 

Mittwoch, 6. September 2017, 17.00 Uhr

Der CDU-Ortsverband lädt ein zum gemütlichen Grill-Nachmittag im Alten Posthof, Neuwerkstraße 15.

 

Donnerstag, 14. September 2017, 15.30 Uhr

Der Schleswig-Holsteinische Heimatbund lädt ein zu einer "Märchenstunde in der Alten Schmiede". Frau Inge Beger erzählt Märchen bei einer Tasse Kaffee und Gebäck.
Ort: Alte Schmiede, Oberstraße
Kosten: eine Spende ist willkommen

 

Diesntag, 19. September 2017, 14.00 Uhr

Das Eiszeitmuseum lädt ein zu einer Wanderung durch das Nienthal mit anschließender Kaffee-Runde im Museums-Cafe.  Es besteht eine Mitfahrmöglichkeit ab Rathaus um 13.45 Uhr, ansonsten Treffpunkt 14.00 Uhr Vorort in Nienthal.
Kostenbeitrag: eine Spende ist willkommen

 

Mittwoch, 27. September 2017, 15.00 Uhr

An diesem Mittwoch heißt es "Herbstkränze binden oder stecken" bei Kaffee und Kuchen in der Gärtnerei Langfeld, Neverstorfer Straße.
Kostenbeitrag: 3,00 € + Material

 

Donnerstag, 28. September 2017, 15.00 Uhr

Das JugendAktions-Zentrum der AWO lädt ein zu einem gemütlichen Nachmittag mit Gesprächen und Spielen mit Jugendlichen bei Kaffee und Kuchen.
Ort: JugendAktions-Zentrum, Kieler Straße 38

 

Anmeldung bitte für alle Veranstaltungen im Rathaus unter Tel. 04381 / 402022 (Frau Dohrmann)