Kinderferien- u. -freizeitpass 2020 der Stadt Lütjenburg

– für September und Oktober –


Liebe Mütter, liebe Väter,

Aufgrund der Pandemie und damit verbundener Infektionsrisiken, die das (Zusammen)leben aller Menschen in den vergangenen Monaten eingeschränkt und verändert haben, wurde für die Sommerferien 2020 kein Kinderferienpass der Stadt Lütjenburg angeboten.

Um die Pandemie auch zukünftig kontrollierbarer zu halten, werden wir uns auch weiterhin auf Einschränkungen einzustellen haben; mit dem Ziel, diese schwierige Zeit gemeinsam zu bewältigen. Die Entwicklung des Infektionsgeschehens der letzten Wochen führt(e) sukzessive zu Lockerungen und Rücknahmen von Einschränkungen, die unser (Zusammen)leben betreffen. Daher öffnet sich die Stadt Lütjenburg auch wieder … mehr und mehr – aber mit Bedacht.

Wir haben daher gemeinsam mit unseren Kinderferienpass-Partnern beschlossen, für den September und Oktober den Kinderferien- und -freizeitpass 2020 anzubieten, um den Kindern auch in diesen Zeiten gemeinsame Stunden voller Fröhlichkeit, Freude und Leichtigkeit zu ermöglichen.

Ich freue mich daher, Ihnen mitteilen zu können, dass das Kinderferien- und -freizeitpass-Magazin ab Dienstag, dem 11. August, zu haben ist. Wo?

  • in der „VR-Bank“ in Lütjenburg
  • bei unserem Stadtpädagogen Herrn Lübker im EG oder in unserem Sekretariat bei Frau Dohrmann im OG des Rathauses
  • bei „REWE“ in Lütjenburg
  • in der Natur-, Umwelt- und Abfallberatungsstelle des „NABU“
  • im „Jobcenter“ in Lütjenburg
  • in der „Touristenformation Lütjenburg“
  • in der Stadtbücherei

Zudem werden unsere Kinderferien- und -freizeitpass-Magazine in den Schulen in Lütjenburg von LehrerInnen an alle Kinder zwischen sechs und 13 Jahren ausgeteilt werden.

Für alle weiteren Informationen und Fragen rund um den Kinderferien- und -freizeitpass 2020 wenden Sie sich bitte an unseren Stadtpädagogen Herrn Lübker:

Tel.:  402042

Mobil:  0173-3558081

sven.luebker@stadt-luetjenburg.de


Dirk Sohn
Bürgermeister

Tage der offenen Ateliers

Die Stadt Lütjenburg freut sich sehr, Ihnen zum zweiten Mal die „Tage der offenen Ateliers“ präsentieren zu können. Insgesamt 13 Ateliers in Lütjenburg und dem Umland öffnen für Sie am Sa., 15. und So., 16. August 2020 in der Zeit von 11-17 Uhr ihre Türen und ermöglichen spannende Einblicke in die Entstehungsprozesse ihrer Arbeit, die Mannigfaltigkeit der Kunstszene, bieten die Möglichkeit für Gespräche oder den einen oder anderen Kauf.

Einige Ateliers bieten Ihnen darüber hinaus auch Gelegenheit zum Mitmachen, um so vielleicht Ihr eigenes Talent an der Kunst zu entdecken.

Schauen Sie einfach spontan in den Ateliers herein. Auf die Maskenpflicht in Corona-Zeiten wird hingewiesen. Achten Sie einfach auf den roten Stuhl vor der Tür oder am Ort der Teilnehmer. Der Stuhl soll Ihnen sagen: Herzlich willkommen und Hereinspaziert!

Corona-Virus - Allgemeine Information

Bürgermeister Dirk Sohn weist darauf hin, dass über die Website des Kreises Plön (www.kreis-ploen.de) sehr gut über den Corona-Virus informiert wird. Insbesondere können Sie über vorhandene Links, wie z.B. zur Bundeszentrale über gesundheitliche Aufklärung  (https://www.infektionsschutz.de/coronavirus-sars-cov-2) weitergehende Informationen erhalten.

Landesverordnung, Erlass und Quarantäne-Verordnung im Internet unter:
(https://schleswig-holstein.de/coronavirus-erlasse)

Vermeiden Sie körperliche Kontakte, halten Sie möglichst 2m Abstand zu anderen Personen!
Tragen Sie eine einfache Schutzmaske!

Corona-Virus - Das Rathaus ist für Besucher unter folgenden Voraussetzungen geöffnet

Ab Montag, den 22.06.2020 ist das Rathaus für Besucher unter folgenden Voraussetzungen wieder geöffnet:

  • Für Besucher gilt das Tragen eines Mundschutzes
  • Nach Betreten des Rathauses sind die Hände mit dem bereitgestellten Mittel zu desinfizieren
  • Im Gebäude ist auf einen Abstand von mind. 1,5 Meter zu achten


Weiterhin besteht die Möglichkeit, Anliegen auch telefonisch zu besprechen. Hierfür sind wir während der üblichen Öffnungszeiten unter Tel.-Nr. 04381-402022 erreichbar. Darüber hinaus hat die Stadt ein Bürgertelefon freigeschaltet Tel. 04381-402023, um für allgemeine Fragen erreichbar zu sein.

Ich bitte um Verständnis
Dirk Sohn -Bürgermeister-

Corona-Virus - Der Seniorenbeirat informiert

Liebe Seniorinnen und Senioren,

aufgrund der Pandemie durch das Coronavirus COVID-19 hat sich der Seniorenbeirat gemeinsam mit der Stadt entschlossen, alle Veranstaltungen des Veranstaltungskalenders für Seniorinnen und Senioren bis zum 30.09.2020 abzusagen. Der Schutz unserer Bürger und Bürgerinnen steht bei dieser Entscheidung im Vordergrund – die Gesundheit aller ist für uns das Wichtigste.
Ob wir ab Oktober wieder Veranstaltungen anbieten können, hängt von der Entwicklung der Pandemie in den nächsten Monaten ab. Wir bitten daher um Ihr Verständnis.
Für alle weiteren Informationen und Ihre Fragen wenden Sie sich bitte an das Rathaus (04381-402022) oder an den Vorsitzenden des Seniorenbeirates, Herrn Kuhlmann (04381-9038873).

Dirk Sohn
Bürgermeister

Corona-Virus - Bürgertelefon und Einkaufstelefon

Liebe Lütjenburgerinnen und Lütjenburger,
die Stadt Lütjenburg möchte auch in dieser schwierigen Zeit helfen. Dazu habe wir für ältere Menschen, Menschen die der Risikogruppe angehören und Menschen die sich in Quarantäne befinden, ein allgemeines Bürgertelefon eingerichtet, um allgemeine Informationen zu geben und daneben ein gesondertes „Einkaufshilfetelefon“ eingerichtet, hierüber erhalten Sie bei Bedarf eine Unterstützung bei einem notwendigen Einkauf. Wir konnten Bürger- und Bürgerinnen gewinnen, die uns ehrenamtlich helfen, dieses Serviceangebot einzurichten.
Ganz nach dem Motto „Gemeinsam sind wir Lütjenburg“.

Bürgertelefon Tel. 04381-402023

Hier können Sie allgemeine Informationen erhalten und soweit wir können, werden wir Ihre Fragen beantworten. Das Telefon ist von 9.00 Uhr bis 15.00 Uhr erreichbar.

Einkaufshilfe Tel. 04381-402031

Hier können Sie Hilfe für Ihren Einkauf anfordern und wir würden für Sie den Einkauf erledigen. Rufen Sie uns einfach zwischen 9.00 Uhr und 12.00 Uhr an.